Site Overlay

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jeder Geschäftsbeziehung zwischen Amany Khater Meisterbetrieb, Stapenhorststr. 77, 33615 Bielefeld und ihren Kunden. Anderslautende mündliche Vereinbarungen oder sonstige Abweichungen gelten nur dann, wenn sie von Amany Khater Meisterbetrieb schriftlich bestätigt sind.

(2) Diese AGB gelten für alle von Amany Khater Meisterbetrieb angebotenen und/oder durchgeführten Friseur- und Kosmetik-Dienstleistungen sowie zum Verkauf angebotener Produkte.

§2 Termin

(1) Terminvereinbarungen finden zwischen Kunden und Amany Khater Meisterbetrieb telefonisch, persönlich, per Audio-, Video- oder Textchat statt.

(2) Termine sind für uns verbindlich.

(3) Sollte es zu Verspätungen kommen, verpflichten wir uns, sie zu benachrichtigen.

(4) Sollten wir Sie zum vereinbarten Terminzeitpunkt nicht antreffen und sie auch telefonisch oder über das mit ihnen üblicher Weise genutzte Chatmedium nicht erreichen, warten wir maximal 15 Minuten. Amany Khater Meisterbetrieb ist hier berechtigt die entstandene Wartezeit in Höhe des Dienstleistungsstundensatz  zu berechnen.

(5) Sollte der Termin nicht rechtzeitig abgesagt worden sein und aus Verschulden des Kunden nicht stattfinden, ist Amany Khater Meisterbetrieb berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatzanspruch geltend zu machen.

§3 Terminabsagen und Stornobedingungen

Termine, die nicht eingehalten werden können, sind spätestens am Werktag vorher bis 15:00 Uhr abzusagen. Bei Nicht-Einhaltung der genannten Fristen behalten wir uns das Recht vor Ihnen den entstandenen Ausfall mit einer Stornopauschale in Höhe von 50 % des vereinbarten Dienstleistungspreises in Rechnung zu stellen. Wird der Termin erst an der Haustür storniert oder findet wegen Nichtantreffens nicht statt, ist Amany Khater Meisterbetrieb berechtigt die Dienstleistung inklusive der Anfahrtskosten in voller Höhe in Rechnung zu stellen.

§4 Preise und Bezahlung 

(1) Unsere Preise sind inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Der voraussichtliche Endpreis für unsere Dienstleistung wird Ihnen bei Terminvergabe mitgeteilt. Unseren jeweils aktuellen Stundensatz finden Sie auf unserer Webseite. Die kleinste Abrechnungseinheit sind 15 Minuten. Es zählt dabei immer die  angefangene Viertelstunde.

(2) Einwirkzeiten werden nicht berechnet.

(3) Anfahrtskosten hängen von der Entfernung ab und werden Ihnen bei Terminvereinbarung mitgeteilt.

(4) Kosten für Material und Mehraufwand teilen wir Ihnen bei Terminvereinbarung mit.

(5) Für Dienstleistungen an Sonn- und Feiertagen sowie zwischen 20:00 und 9:00 Uhr, berechnen wir einen Aufschlag. Die Höhe des Aufschlages wird ihnen bei Terminvereinbarung mitgeteilt.

(6) Rechnungsbeträge sind sofort nach Leistungserfüllung fällig und sind ausschließlich in bar zu leisten. Das Geld ist möglichst passend bereitzuhalten.  Sollten wir nicht wechseln können, stellen wir Ihnen über die Höhe des Wechselgeldes einen Gutschein aus.

(7) Gutscheine können bei uns telefonisch oder per Chat mit Bezahlung per Überweisung und ggf. Zusendung per Post oder während des Termins gegen Barzahlung erworben werden. Sie können ausschließlich für Dienstleistungen oder Produkte aus dem Angebot von Amany Khater Meisterbetrieb eingelöst werden. Eine Barauszahlung des Gutscheinbetrages ist ausgeschlossen.

(8) Der Kunde kommt auch ohne Fristsetzung spätestens dann in Verzug, wenn der zu zahlende und fällige Rechnungsbetrag nicht sofort nach der Leistungserbringung geleistet wird.

§5 Haftung

(1) Amany Khater Meisterbetrieb übernimmt keine Haftung

a) für Ihre Kleidung, Ihren Fußboden, Ihre Wände, Möbel und andere Einrichtungsgegenstände. Bitte legen Sie Ihren Schmuck ggf. vor Behandlungsbeginn ab und richten Sie den Arbeitsplatz so ein, dass Spritzer und Haare und Besen bei Ihnen nichts beschädigen.

b) für evtl. Unverträglichkeiten und Allergien, ob bekannt oder unbekannt.

c) für die vom Kunden ausdrücklich gewünschten chemischen, thermischen, haar- und hautkosmetischen Behandlungen, sowie sämtlicher friseurtechnischer Maßnahmen.

d) bei von uns nicht zu vertretenen Umständen, z.B. höhere Gewalt, wie Stromausfall und dergleichen, die der Erfüllung eines Kundenauftrages entgegenstehen.

e) für Terminverschiebungen bzw. Terminverspätungen durch Amany Khater Meisterbetrieb. Ein Anspruch auf Schadensersatz kann daraus nicht hergeleitet werden.

§6 Gewährleistung

(1) Zeigt sich ein Mangel, so hat der Kunde diesen unverzüglich Amany Khater Meisterbetrieb mitzuteilen. Als unverzüglich gilt die Mitteilung nur dann, wenn sie bis 18 Uhr des dritten Werktages nach der Behandlung bzw. dem Warenkauf telefonisch, per Chat oder persönlich erfolgt.

(2) Sofern der Mangel rechtzeitig mitgeteilt wurde, hat der Kunde ein Recht auf Nachbesserung. Schlägt diese Nachbesserung fehl, kann der Kunde erneut Nachbesserung verlangen.

(3) Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Leistung oder Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung, sowie bei Schäden, die infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter haarkosmetischer Pflegemittel durch den Kunden oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen.

(4) Werden vom Kunden oder einem Dritten unsachgemäße Nachbesserungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus resultierenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

§7 Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder nicht durchführbar sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt bzw. die nicht durchgeführten Bestimmungen dennoch in Kraft bleiben. Für diesen Fall soll diejenige ergänzende und/oder ersetzende Regelung erfolgen, welche dem ausgedrückten oder notfalls mutmaßlichen Willen der Parteien unter Berücksichtigung des Vertragszweckes entspricht oder ihm wenigstens am nächsten kommt.

(2) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen der Schriftform. Die Schriftform gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel.

(3) Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Bielefeld. Die Anwendbarkeit des Rechtes der Bundesrepublik Deutschland wird ausdrücklich vereinbart.

Stand: April 2020